Massnahme

Sensibilisierung und Beratung zur Energieversorgung

Die Stadt bietet heute ein breites Angebot an Umwelt- und Energieberatungen. Informationen zur erneuerbaren Wärmeversorgung finden sie an ihrer Adresse in EnerGIS. Wie kann man diese Angebote besser sichtbar machen?

Kommentare

Hallo, ich habe heute einen älteren Liegenschaftsbesitzer getroffen, der die Informationen zum Energis per Brief erhalten hat. Er war aber mit der Webseite und den Informationen überfordert. Ich denke, es wäre sinnvoll, ältere Privatbesitzer persönlich anzurufen und mit ihnen Ihren Bedarf zu besprechen und das aufzunehmen und auch mit ihnen einen möglichen Prozess abzumachen.

Jüngere Menschen dagegen übersehen solche Briefe vielleicht eher mal, auch diese könnten vielleicht besser telefonisch oder mit der Steuererkärung usw. erreicht werden.

So lange ein Ölheizungsersatz mit Ölheizung oder Gasheizung billiger ist, werden die Leutze kaum umsteigen.
Es braucht klare politische Vorgaben und eine CO2 Bepreisung. Ein Zusammenspiel von Kosten auferlegen für Öl-/Gas und Holzheizungen und ein Fördern von Erdwärme, Luftwärmepumpen, Fernwärmenetze etc.

Erst wenn es über das Portemonnaie geht, werden Hauseigentümer sanieren oder das veraltete Heizsystem ersetzen.

Es gibt einen Prozess zur Reduzierung des Energieverbrauchs in einem Gebäude.
Führen Sie eine Energieanalyse des Gebäudes durch
Isolieren und dichten Sie das Gebäude ab
Fenster und Türen ersetzen, WENN die Analyse dies anzeigt
zuletzt - Heizungsanlagen austauschen

INFO Kampagne für den Hauseigentümerverband. Anreize schaffen, denn es geht nur über Einsparungen oder höhere Abschreibungen.