Massnahme

Sensibilisierung und Beratung

Ersetzen Hauseigentümerinnen und -eigentümer ihre fossilen Heizungen, so bleiben weiterhin vier von fünf bei Öl oder Gas. Die Stadt bietet heute schon Beratung für private Hauseigentümerschaften und Geschäftskunden.

Kommentare

Viele Hauseigentümer schauen meines Wissens bei der Wahl einer neuen Heizung vorallem auf den Anschaffungspreis - die Kapitalkosten - und ignorieren dabei die Betriebs- und Wartungskosten. Mit relativ einfachen Mitteln kann man die Lebenszykluskosten hochrechnen, und dabei aufzeigen, wie sich erneuerbare Heizsysteme durchaus auch finanziell lohnen können, insbesondere, wenn man steigende CO2-Abgaben berücksichtigt.

Ich weiss, dass s3-engineering.ch sowas anbietet; soll jetzt keine Werbung sein, gibt hoffentlich noch andere Firmen, welche ähnliche Beratungsmodelle anbieten.