Massnahme

Nachhaltigkeitsstandards für die Beschaffung einführen und konsequent anwenden

Die Stadt Zürich definiert für die Beschaffung ausgewählter Waren und Dienstleistungen von hoher Relevanz klare ökologische und soziale Vorgaben. Um die konsequente Anwendung der ökologischen und sozialen Kriterien sicherzustellen sind Aus- und Weiterbildungen für Einkaufsverantwortliche, eine koordinierte Beschaffung und die Einführung eines Monitoringsystems geplant.

Kommentare

Sehr grosses Potential bezüglich Nachhaltigkeit liegt in der lokalen Beschaffung. Damit man weiss, welche Produkte und Dienstleistungen lokal angeboten werden, braucht es die Verbundenheit der Stadt zu den lokalen Anbietern und die Verbundenheit innerhalb der Departemente der Stadt. Dadurch entstehen Synergien und nachhaltige und wirtschaftliche Beziehungen und Lösungen.

Dieses Anliegen ist super. Vielen Dank dafür :-)

Eine Möglichkeit wäre es, wenn die Start Zürich eben Unternehmen mit einer guten Gemeinwohl-Bilanz (siehe entsprechendes Anliegen zur gesetzlichen Verankerung der GWÖ) bevorzugen würde ;-)

Weitere Infos: [an dieser Stelle wurde von der Moderation ein Link entfernt] siehe Punkt 7 der Dialogregeln