Beteiligung beendet

Wirtschaft und Gesellschaft

Grafik: Wirtschaft und Gesellschaft

Für eine Reduktion der Treibhausgasemissionen hin zu Netto Null sind weitere Anstrengungen von Wirtschaft und Gesellschaft nötig. Innovative Zürcher Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe und die Finanzunternehmen mit ihrer internationalen Bedeutung haben das Potenzial, substanzielle Emissionsreduktionen zu bewirken und gleichzeitig neue Geschäftsfelder zu erschliessen. Mit einem bewussten Konsum und der Nachfrage nach klimaschonenden und innovativen Produkten kann die Zürcher Bevölkerung ihrerseits zum Klimaschutz beitragen und die lokale Wirtschaft unterstützen.

Welche Chancen bieten sich für die lokale Wirtschaft und die Zürcher Gesellschaft auf dem Weg zu einem klimaverträglichen Produktions- und Konsummuster? Welche Rolle spielen die Finanzmarktakteure? Innovationen und Experimentierfreudigkeit technischer und kultureller Art sind gefragt. Verschiedene Massnahmen sind bereits in Umsetzung oder wurden in die Diskussion am Klimaforum eingebracht. Uns interessiert ihre Meinung dazu!

Die Dialogphase ist vorerst abgeschlossen.

Wir werten nun aus.

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Kreislaufwirtschaft fördern
Upcycling- und Reparaturzentrum
Geld nachhaltig anlegen – Impact Investment
Nachhaltigkeitsstandards für die Beschaffung einführen und konsequent anwenden
Öko-Kompass – Umweltberatung für KMU
Angebote des Reparaturgewerbes sichtbar machen
Konsument/innen sensibilisieren
Finanzindustrie integrieren
Förderung von Nachhaltigkeitsinitiativen in der Stadt Zürich
Vision Zürich 2030